Flynx Android Browser: Ohne Unterbrechung surfen

Android Browser – aber welche?

optimierte Bedienbarkeit und Ladezeit

Mitgelieferte Android Browser können in den meisten Fällen die Bedürfnisse der User nicht erfüllen: nicht schnell, nicht intuitiv genug oder die App verbraucht zu viel Ressourcen. Deshalb muss fast jeder Android User nach einer Alternative suchen. Mittlerweile sind die Browser auf Android-Smartphones deutlich besser geworden, aber sowohl Bedienbarkeit als auch Ladezeit stellen immer noch eine große Herausforderung dar. Nach einem kurzen Blick in den Google Playstore stellte ich schnell fest, die Auswahl von Browsern ist riesig. Dazu kommt noch ein altbekanntes Problem.

Flynx Android Browser

Vermutlich kennen Sie die Situation, wenn Sie auf einen Link tippen und danach ewig warten – vor allem bei schlechtem Empfang – bis die Seite endlich geladen ist. Und wenn Sie nach dem Lesen des Artikels auf Facebook zurückkehren, aktualisiert sich der Feed und Sie landen nicht immer an der gleichen Stelle. Durch diese Unterbrechung verlieren Sie definitiv viel Zeit und es ist natürlich auch ärgerlich.

Flynx Android Browser löst genau dieses Problem und revolutioniert das Browser-Experience, erleichtert Ihr Multitasking auf dem Smartphone und erhöht die Produktivität.

Der Browser arbeitet im Hintergrund

Die App-Entwickler haben die Chat-Bubble-Funktion aus Facebook Messenger mit einer Browserfunktionalität verbunden. In erster Linie müssen Sie die App als Standardbrowser einstellen. Danach wird jeder getippte Link auf dem Mobilgerät mit Flynx im Hintergrund geöffnet. Wenn Sie auf einen Link klicken, taucht, wie bei Facebook Messenger, ein Bubble am Rand auf. Anschließend können Sie einfach ohne Unterbrechung weiter auf Facebook, Twitter & Co surfen, während die Seite vollständig geladen wird. Darauf wird von Bubble auch hingewiesen. Wenn Sie einen Tab beenden möchten, schließen Sie einfach das Kreissymbol des entsprechenden Tabs, indem Sie dieses in den unteren Bereich des Displays wischen.

Vorteile & Features

1. Zeitersparnis für erhöhte Produktivität

Die App lädt Artikel und andere Links im Hintergrund, während Sie Ihre Tätigkeit in der aktuellen App fortsetzen.

2. Schnelleres Laden und Datenersparnis

Flynx kann auf intelligente Weise alle Werbungen und unnötige Designelemente aus Blogs und Artikeln entfernen. Dies spart Ihnen viel mobiles Datenvolumen.

3. Optimierter Lesemodus

Flynx stellt die Webseite in einer schönen, für unsere Augen schonenden Weise dar, sodass Sie nur auf sinnvolle Inhalte achten. Sie können zwischen zwei Schriftarten und vier Hintergrundfarben wählen. Ein weiteres Gimmick ist die Statusbar. Beim Scrollen können Sie grafisch sehen, wie viel noch bis zum Seitenende übrig ist. Natürlich können Sie jederzeit mit nur einem Knopfdruck zur ursprünglichen Darstellung zurückwechseln.

Flynx Android Browser

 4. Offline speichern, später lesen

Haben Sie doch keine Zeit den Artikel sofort durchzulesen? Kein Problem. Sie können die geöffneten Beiträge offline speichern. Entweder tippen Sie lediglich zwei Mal auf einen Link oder Sie speichern den Artikel mit entsprechendem Icon. Wenn Sie Ihr Google-Konto mit Flynx koppeln, können Sie Ihre gespeicherten Inhalte direkt in der Cloud speichern.

5. Multitasking auf dem Smartphone

Flynx macht Multitasking zum Kinderspiel. Sie haben die Möglichkeit, mehrere Links zu öffnen und einfach zwischen diesen hin und her zu wechseln, ohne die aktuelle App zu verlassen.

6. Smart-Sharing

Sie können die Inhalte so einfach wie nie zuvor über Facebook, WhatsApp & Co. teilen oder die gelesenen Artikel direkt in Ihrer Pocket App speichern.

Flynx Android Browser

Fazit: Die neue Art von Browsern

Das Flynx-Team hat keine neue Funktion entwickelt, aber beliebte Features anderer Apps auf innovative Weise zusammengeführt und damit einen sehr leistungsfähigen Browser erstellt. Die bubbleartigen Browserfenster bieten ein sehr beeindruckendes User-Experience und erleichtern das Surfen auf Android-Geräten. Der optimierte Lesemodus spart uns nicht nur Zeit, sondern auch Datenvolumen.

Leider entdeckte ich während des Tests trotzdem ein großes Manko: Es ist nicht möglich, Text in dem Browser zu markieren, dazu muss man die Seite in einem alternativen Browser öffnen. Die App steht in Google Playstore kostenlos zur Verfügung und das ohne In-App-Käufe.

Haben Sie Flynx schon getestet? Oder welchen Browser haben Sie bereits auf Ihrem Gerät im Einsatz? Ich freue mich über Ihre Kommentare, weitere Tipps und Anregungen.

geschrieben von: Richard Koncz

Richard Koncz

Richard Koncz ist im Marketingteam der GBS verantwortlich für die Bereiche Webseiten-Marketing, Suchmaschinenoptimierung und Social Media.

Abonnieren Sie den GBS Newsletter und erhalten Sie neue Artikel sofort in Ihre Mailbox!

Posted in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.