App des Monats: AirDroid, vielfältiger Gerätemanager für den Browser

Kabellose Verbindung

Effektives Gerätemanagement im Webbrowser

Smartphones und Tablets machen uns mobiler und produktiver. Um viele Aufgaben zu erledigen, müssen Sie nicht unbedingt am PC sitzen, sondern einfach das Smartphone in die Hand nehmen. Trotzdem ist vieles noch unkomplizierter am Computer zu erledigen, z.B. gehören das Gerätemanagement oder die Verwaltung von Dateien und Bilder nicht zu den einfachsten Aufgaben. Inzwischen gibt es jedoch eine vielfältige und intuitive Lösung, bei der Sie nun auch auf das Kabel verzichten können: Die AirDroid App.

So geht’s

Anmeldung in AirDroid  Nach der Installation rufen Sie die Seite “http://web.airdroid.com“ auf und loggen sich ein. Dafür gibt es mehrere, bequeme Möglichkeiten: Sie lesen  den QR-Code aus oder legen direkt ein Benutzerkonto an. Der Startbildschirm am Rechner ist weitgehend selbsterklärend. Um eine erweitere Funktionalitäten zu nutzen, können Sie auch die Desktop-Anwendung installieren.
Nachdem die Verbindung hergestellt ist, funktioniert alles über das Netzwerk. Im Gegensatz zu den vorherigen Versionen, bei denen beide Geräte mit dem gleichen WLAN-Netzwerk verbunden werden mussten.

Standardfunktionen im Überblick

AirDroid Logo
  • Dateien, Kontakte, Apps & Fotos verwalten – von beliebigen Netzwerken können Dateien zwischen Android-Gerät und Computer verschoben werden.
  • Neue Apps aus Google Play sowie auch aus APK-Files installieren – Mit Hilfe des Suchfelds können neue Apps direkt im Play Store gesucht oder lokal gespeicherte APK-Dateien installiert werden.
  • Die Zwischenablage des Handys auf den Rechner übertragen – Kopierte Inhalte werden zwischen Android und Computer ausgetauscht.
  • Nachrichten direkt am PC schreiben – Einzel- oder Gruppen-Nachrichten können am Computer gesendet und empfangen werden.
  • URLs auf dem Handy öffnen lassen – Webadressen werden an Android gesendet und dort mit dem Standardbrowser geöffnet.
  • „Telefon-finden“ Funktion
  • Screen Mirroring
Kabelloses Gerätemanagement im Browser

Erweitere Funktionalitäten

Hier sind eine Desktop-Anwendung und eventuell ein Root-Zugriff erforderlich.

  • Push-Benachrichtigungen – Auf Wunsch können Handy-Benachrichtigungen von Apps auf den Computer übertragen werden.
  • AirMirror (beta) – Vollständige Steuerung von Android und Ausführung von Apps, wie WhatsApp, WeChat oder Line ist möglich.
  • AirIME – Computer-Tastatur wird verwendet, um auf dem Telefon zu tippen

Fazit

AirDroid bietet den Service, den man sich wünscht: Alles recht selbsterklärend und benutzerfreundlich. Mit Hilfe der App lassen sich alle Daten kabellos zwischen Handy und PC ohne großen Aufwand hin und her kopieren. Ein Upgrade zur Premiumversion ist möglich und, falls Sie regelmäßig größere Dateien kopieren möchten.

Haben Sie schon AirDroid getestet? Oder sind Sie bereits regelmäßiger Benutzer? Welche Erfahrungen haben Sie mit AirDroid gemacht? Ich freue mich über Ihre Kommentare und weitere Anregungen.

geschrieben von: Richard Koncz

Richard Koncz

Richard Koncz ist im Marketingteam der GBS verantwortlich für die Bereiche Webseiten-Marketing, Suchmaschinenoptimierung und Social Media.

Abonnieren Sie den GBS Newsletter und erhalten Sie neue Artikel sofort in Ihre Mailbox!

Posted in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.