Trends & Markt

Neueste Entwicklungen im Fokus

  • Führung in den Zeiten der Digitalisierung Bannerital

    Mitarbeiterführung im digitalen Zeitalter

    Durch die fortschreitende Digitalisierung und die Veränderung des Generationen-Selbstverständnisses hat ein hierarchischer Führungsstil ausgedient. Mitarbeiter wünschen sich einen Chef, der ihnen Verantwortung überträgt, Handlungsspielräume gewährt, durch klare Zielsetzung führt und gute Arbeit anerkennt. Vorgesetzte wünschen sich Mitarbeiter, die lösungs- und problemorientiert arbeiten und Eigeninitiative übernehmen. Die Generation X „arbeitete noch um zu leben“, während die Generation Y „Arbeit und Leben vebindet“. Im Artikel beleuchten wir das Thema Mitarbeiterführung 2.0.

  • WannaCry - Banner

    Besser vorbeugen: Schutz vor WannaCry

    WannaCry ist ein extrem schmerzhafter Schuss auf die IT-Sicherheit vieler Unternehmen. Doch es bleibt keine Zeit zu trauern. Allerspätestens jetzt ist Zeit zu handeln und aktiv gegen Cyberattacken vorzubeugen. In unserem heutigen Artikel lesen Sie, welche Kombination aus organisatorischen und technischen Maßnahmen Sie ergreifen sollten.

  • IBM Verse On-Premises – E-Mail neu erleben

    Was gibt’s Neues bei IBM Verse On-Premises? Die E-Mail- und Business-Messaging-Lösung setzt nicht nur auf ein neues, innovatives und benutzerorientiertes Design, sondern sorgt für mehr Übersichlichkeit und Sie können leichter mit den Personen in Kontakt treten, die Ihnen am wichtigsten sind. Laut Klemens Lehmann, Senior Product Manager bei GBS und Experte im Bereich der Collaboration Security Lösungen für IBM-Plattformen, sind die 30 neuen Features der letzten 12 Monate vielversprechend. Lesen Sie hier mehr dazu.

  • Sicherheitsrisiken Banner

    Sicherheitsrisiken vermeiden in Zeiten der Digitalisierung

    Ohne Sicherheitsstrategien kann jedes Unternehmen Opfer von Hackern und Datendieben werden. Nicht nur Kundendaten wecken Begehrlichkeiten, sondern oft auch Finanz- und Personaldaten, Strategiepapiere, Patente oder Verträge aller Art. Und manchmal ist es einfach nur das Ziel, möglichst großen Schaden anzurichten. Die Folgen solcher Angriffe reichen von kleineren Krisen über Systemstörungen bis hin zur Insolvenz. Deshalb heißt das Hauptcredo dieser Tage: Sicherheitsrisiken durch Digitalisierung vermeiden! Es gilt eine Balance zu finden zwischen totaler Abschottung sensibler Daten, der Nutzerfreundlichkeit sowie der Wirtschaftlichkeit von IT-Systemen. Im Blogartikel erfahren Sie mehr darüber.

  • Sandbox Banner

    Sandbox-Technologie in die Cloud!

    Sandbox-Technologien schützen Sie selbst vor hochentwickelter Malware und bisher unbekannten Bedrohungen. In sogenannten Sandboxen werden verdächtige Dateien in einer sicheren Umgebung und unter realen Bedingungen ausgeführt und umfassend analysiert. Die neue cloudbasierte Sandbox-Verhaltensanalyse von GBS ist ein Highlight auf der CeBIT 2017. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr.

  • Banner IoT

    IoT – Sind deutsche Unternehmen bereit?

    Die Gemeinschaftsstudie „Wettbewerbsfaktor Analytics im Internet der Dinge“ der Universität Potsdam und der SAS Institute GmbH liefert einen Einblick in den Stand von IoT-Einführungsprojekten, Herausforderungen sowie das zukünftige Potenzial der Technologie. Befragt wurden hierzu knapp 6.000 Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Was dabei herausgekommen ist, erfahren Sie zusammengefasst in unserem heutigen Blogbeitrag.

  • Top 10 Risiken Unternehmen

    Top 10 Risiken in Unternehmen

    Cybersicherheit und damit verbundene Probleme sind weltweit ein rasch wachsendes Risiko für Unternehmen. Aber auch Betriebsunterbrechungen, Naturkatastrophen, politische Umwälzungen und Terrorismus werden als ständige Bedrohung wahrgenommen. Das geht aus dem sechsten jährlichen Allianz Risk Barometer hervor, das von der Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS) vor Kurzem veröffentlicht wurde.

  • Cyberattacken Banner

    IT-Security Trends: Hacker im „Eldorado“

    Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz vergleicht Hacker-Angriffe mit gelenkten Mittelstreckenraketen. Fakt ist, dass bis Mitte August 2016 bereits über eine halbe Milliarde verschiedener Schadprogrammvarianten bekannt waren. Die Bedrohungen aus dem Netz werden tatsächlich immer gefährlicher und Unternehmen immer häufiger Opfer gezielter Attacken. Zahlen und Fakten zum Thema finden Sie in diesem Beitrag in unserer übersichtlichen Infografik „Cyberattacken“.