Workflow

Mit Workflow ist der Arbeitsfluss in einem Unternehmen gemeint. Dabei geht es insbesondere um die Organisation von Arbeitsabläufen im Geschäftsprozess.

Damit ein Geschäftsprozess fehlerfrei abläuft und alle Aufgaben reibungslos erledigt werden, müssen beispielsweise Fristen eingehalten werden, Freigaben gegeben oder eingeholt, Reihenfolgen und Routinen berücksichtigt und gesetzliche Standards gewahrt werden. Dafür ist es notwendig, dass alle Aufgaben beim richtigen Mitarbeiter landen. Und damit Aufgaben nicht im Intranet, ERP-System oder auf einzelnen Rechnern verschwinden oder aus Augen verloren werden, muss deren Ausführung überwacht und gesteuert, an den zuständigen Mitarbeiter delegiert und dort sauber und effizient abgewickelt werden.

Damit dies reibungslos abläuft, werden Workflows mit Hilfe von Workflow-Management-Systemen definiert, verwaltet und ausgeführt. Diese Softwareprodukte übernehmen dabei die automatische Steuerung der Vorgänge.

geschrieben von: Richard Koncz

Richard Koncz

Richard Koncz ist im Marketingteam der GBS verantwortlich für die Bereiche Webseiten-Marketing, Suchmaschinenoptimierung und Social Media.