Der Blog rund um Security, Collaboration & Co

  • Manifest IT-Sicherheit Banner

    Manifest IT-Sicherheit identifiziert sechs Problemfelder

    Der Bundesverband der IT-Anwender „VOICE“ und der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. – TeleTrusT decken in ihrem neuen Manifest zur IT-Sicherheit sechs Problemfelder auf und stellen im Wahljahr 2017 konkrete Forderungen an die Politik: Ausbau der E-Government-Aktivitäten und Sicherheitsregeln für den internationalen Datenverkehr sowie eine bessere Koordination der Digitalisierung auf Bundesebene. In unserem Blogartikel erfahren Sie Details.

  • Neue Studie „Workflow Spezial 2017“ unter Microsoft SharePoint

    Workflow-Lösungen auf der Microsoft SharePoint-Plattform werden immer beliebter. GBS hat nun zusammen mit dem Fachportal SharePoint360.de sowie der Hochschule der Medien Stuttgart eine neue Anwenderstudie über den Reifegrad der Workflow-Nutzung unter Microsoft SharePoint veröffentlicht. Grundlage ist eine Umfrage, bei der sich 150 Unternehmen beteiligt haben. Über die zentralen Ergebnisse erhalten Sie heute in diesem Blogbeitrag einen Überblick.

  • Angriffswelle mit Petya – Zerstörung zum Zweck?

    Die aktuelle tückische Anriffswelle durch Petya zeigt wieder aufs Neue: Viele Unternehmen schützen sich immernoch unzureichend gegen die wachsende Bedrohung aus dem Netz. Die Schadsoftware versteckte sich in der weit verbreiteten ukrainischen Buchhaltungssoftware namens MeDoc und wurde weltweit verteilt. Das Hauptmotiv der Angreifer dieses Mal: Zerstörung

  • Führung in den Zeiten der Digitalisierung Bannerital

    Mitarbeiterführung im digitalen Zeitalter

    Durch die fortschreitende Digitalisierung und die Veränderung des Generationen-Selbstverständnisses hat ein hierarchischer Führungsstil ausgedient. Mitarbeiter wünschen sich einen Chef, der ihnen Verantwortung überträgt, Handlungsspielräume gewährt, durch klare Zielsetzung führt und gute Arbeit anerkennt. Vorgesetzte wünschen sich Mitarbeiter, die lösungs- und problemorientiert arbeiten und Eigeninitiative übernehmen. Die Generation X „arbeitete noch um zu leben“, während die Generation Y „Arbeit und Leben vebindet“. Im Artikel beleuchten wir das Thema Mitarbeiterführung 2.0.